Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

So wird Ihr Garten zum 5-Sterne-Ferienparadies

Wir zeigen Ihnen unsere Tipps, wie sich der Garten oder der Balkon in ein kleines Ferienparadies verwandeln lässt.

Zieht es Sie in die Ferne oder verbringen Sie den Sommer zuhause?
Zieht es Sie in die Ferne oder verbringen Sie den Sommer zuhause?

Endlich ist sie da, die lang ersehnte Sommer- und Ferienzeit! Wie sehen Ihre Ferienpläne aus? Zieht es Sie in die Ferne oder verbringen Sie den Sommer zuhause? Wenn Sie daheim die Stellung halten, dann zeigen wir Ihnen hier ein paar Tipps, wie sich der eigene Garten oder Balkon mit wenig Geld und geringem Aufwand in ein kleines Ferienparadies verwandeln lässt.

Ist alles blitzblank, dann  stellen Sie Lavendel und Kräuter in hübschen Töpfen auf, mit denen  Sie den Duft des Südens ganz einfach nach Hause holen.
Ist alles blitzblank, dann stellen Sie Lavendel und Kräuter in hübschen Töpfen auf, mit denen Sie den Duft des Südens ganz einfach nach Hause holen.

Umgebung aufräumen

Bevor Sie sich in Ihrer self-made Ferienanlage erholen können, steht noch etwas Arbeit an. Damit Sie sich wie in einem 5-Sterne-Hotel und nicht wie in einer billigen Absteige fühlen,  ist es wichtig, Sitzplatz und Umgebung erst einmal zu putzen und aufzuräumen. Wer möchte schon im Liegestuhl liegen und Aussicht auf herumstehende Gartengeräte oder verblühte Pflanzen haben? Ist alles blitzblank, dann  stellen Sie Lavendel und Kräuter in hübschen Töpfen auf, mit denen  Sie den Duft des Südens ganz einfach nach Hause holen. 

Falls Sie eine Hängematte oder einen Hängekorb haben, ist es jetzt höchste Zeit, diese hervor zu holen.
Falls Sie eine Hängematte oder einen Hängekorb haben, ist es jetzt höchste Zeit, diese hervor zu holen.

Sitzplatz aufpeppen

Dolce far niente ist auch zu Hause möglich. Falls Sie eine Hängematte oder einen Hängekorb haben, ist es jetzt höchste Zeit, diese hervor zu holen. Auch Gartenmöbel, die ihre beste Zeit hinter sich haben, lassen sich einfach aufpeppen. Wenn Sie gerne basteln, können Sie ihnen mit  Serviettentechnik einen neuen Stil verpassen oder Sie streichen sie in einer neuen Farbe. Es geht auch einfacher: Neue Sitzkissen und ein Tischtuch in frischen Farben sorgen sofort für Urlaubstimmung. Dazu bunte Wimpelketten aufhängen. 

Sehr schön wirken Solarlichterketten oder Laternen an Bäumen oder Sträuchern.
Sehr schön wirken Solarlichterketten oder Laternen an Bäumen oder Sträuchern.

Beleuchtung für stimmungsvolle Sommerabende

Besonders stimmungsvolle Sommerabende erleben Sie mit der richtigen Beleuchtung. Sehr schön wirken Solarlichterketten oder Laternen an Bäumen oder Sträuchern. Wenn Sie es romantisch mögen, können Sie den Gartenweg mit Windlichtern oder Laternen säumen. Akzente schaffen Sie, wenn Sie einen Baum oder den Gartenteich mit einem Flutlicht beleuchten. 

Für den nötigen Schatten im Garten sorgen Sonnensegel, Sonnenschirme oder ein Zelt aus einem alten Bettbezug.
Für den nötigen Schatten im Garten sorgen Sonnensegel, Sonnenschirme oder ein Zelt aus einem alten Bettbezug.

Abkühlung darf nicht fehlen

Auch wenn es nicht der Hotelpool oder das Meer ist, in der Sommerhitze darf Abkühlung nicht fehlen. Mit Kindern macht es zum Beispiel viel Spass, einen eigenen Wassersprinkler zu basteln. Das geht ganz einfach mit einer leeren Pet-Flasche, die mit wasserfestem Klebeband an einen Gartenschlauch befestigt wird. Mit einem Nagel oder einer Ahle werden auf der Oberseite der Flasche Löcher gestochen. Wasser andrehen und der Spass kann beginnen! Aber auch in einem Planschbecken lässt sich im kühlen Nass bestens entspannen. Für den nötigen Schatten im Garten sorgen Sonnensegel, Sonnenschirme oder ein Zelt aus einem alten Bettbezug.

Ganz erfrischend und wie in der Strandbar ist zum Beispiel eine Himbeer-Holunder Brause, welche sich ganz leicht selber zubereiten lässt.
Ganz erfrischend und wie in der Strandbar ist zum Beispiel eine Himbeer-Holunder Brause, welche sich ganz leicht selber zubereiten lässt.

Viel Trinken nicht vergessen

Genug zu trinken ist auch wenn man sich entspannt sehr wichtig. Am besten bereiten Sie sich am Morgen einen ganzen Krug vor, aus dem Sie sich den ganzen Tag bedienen können. Ganz erfrischend und wie in der Strandbar ist zum Beispiel eine Himbeer-Holunder Brause, welche sich ganz leicht selber zubereiten lässt (livingathome). 

Für 6 Gläser 

  • 2 Zitronen  
  • 6 EL Holunderblütensirup  
  • 300 g Himbeeren  
  • 1 L eisgekühltes Mineralwasser
  • Eiswürfel

Eine Zitrone in Scheiben schneiden, die zweite Zitrone auspressen. Der Zitronensaft wird mit dem Sirup vermischt. Die Himbeeren zusammen mit den Zitronenscheiben in einen grossen Krug geben. Den Zitronen-Holunderblüten-Saft darüber giessen und mit dem Mineralwasser auffüllen. Eiswürfel zugeben, umrühren und geniessen.

Zusätzliche Informationen

istockphoto Artikel drucken