Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

Mein Naturgarten

Mulch im Garten richtig einsetzen

Mulch im Garten richtig einsetzen

Eine Mulchschicht schützt Gartenbeete vor dem Austrocknen. Sie hält den Boden feucht, fördert die Bodenlebewesen und die Humusbildung.

Mehr erfahren

Essbare Blüten selber anpflanzen

Essbare Blüten selber anpflanzen

Kräuter und essbare Blüten sind prima Pflanzen für Gartenneulinge. Und darüber hinaus gibt’s essbare Blüten manchmal sogar umsonst.

Mehr erfahren

Schädlinge mit Pflanzen natürlich abwehren

Schädlinge mit Pflanzen natürlich abwehren

Schutzpflanzen sind eine der umweltfreundlichsten Formen der Schädlingsbekämpfung: Von Dill, Thymian Bohnenkraut oder Kapuzinerkresse haben Schädlinge schnell die Nase voll.

Mehr erfahren

Vögel im Winter füttern

Vögel im Winter füttern

Sobald eine geschlossene Schneedecke liegt, ist das Nahrungsangebot für Vögel stark vermindert. Dann kann mit Futterstationen nachgeholfen werden.

Mehr erfahren

Gestaltungstipps für den Naturgarten

Gestaltungstipps für den Naturgarten

Ein Naturgarten oder Ökogarten wird so angelegt, dass er der heimischen Pflanzen- und Tierwelt Lebensräume bietet. Die so belebte Gartenanlage wird zum besonderen Erlebnis- und Entdeckungsgelände für Kinder sowie Erwachsene.

Mehr erfahren

Wildgehölze für den Naturgarten

Wildgehölze für den Naturgarten

Wer über ein nicht zu kleines Grundstück verfügt, schafft mit einer Hecke aus einheimischen Gehölzen ein Refugium für Vögel und Insekten.

Mehr erfahren

Gärtnern nach dem Mond

Gärtnern nach dem Mond

Sorgt Gärtnern nach dem Mondkalender für bessere Ernte? Auch ohne wissenschaftlichen Beweis glauben viele Gartenfreunde an die Kraft des Mondes.

Mehr erfahren

Kompost richtig einsetzen

Kompost richtig einsetzen

Kompost bringt Pflanzen zum Wachsen. Wichtig ist, dass er richtig eingesetzt und dosiert wird, sonst kann er den Pflanzen auch Schaden.

Mehr erfahren

Biologisch düngen: So geht's!

Biologisch düngen: So geht's!

Wer dem Garten Nährstoffe entzieht, tut gut daran, sie in organischer Form wieder einzubringen. Nur so bleibt die natürliche Fruchtbarkeit erhalten und der Boden langfristig lebendig. Doch was ist besser: Kompost, Mist oder Hornspäne?

Mehr erfahren

Nisthilfen für Insekten selber machen

Nisthilfen für Insekten selber machen

Werden Sie Inhaber eines Insektenhotels und erleben Sie Naturschutz direkt vor der eigenen Haustür.

Mehr erfahren

Gartengestaltung mit Natursteinen

Gartengestaltung mit Natursteinen

Natursteine setzen zeitlose Akzente in den Garten. Die Mehrkosten für Mauern oder Bodenbeläge lohnen sich allerdings.

Mehr erfahren

Wildtiere im Garten schützen

Wildtiere im Garten schützen

Ein Garten bietet viele Möglichkeiten, Wildtieren eine Heimat und wichtige Rückzugsräume zu schaffen. Im Zentrum steht dabei, den Garten naturnahe zu belassen und Gefahrenherde zu beseitigen.

Mehr erfahren

Essbare Wildpflanzen selber sammeln

Essbare Wildpflanzen selber sammeln

Wildpflanzen, die essbar sind kommen fast überall vor. Die Pflanzen oder Pflanzenteile können roh oder gekocht verzehrt werden. Allerdings ist auch Vorsicht geboten. Wer in der Natur essbare Wildpflanzen sammelt, sollte die Art gut kennen.

Mehr erfahren

Biotop: Unterhalt und Pflege durch das Jahr

Biotop: Unterhalt und Pflege durch das Jahr

Ein Biotop als Gartenteich bietet Lebensraum im Garten. Wasserflächen im Garten sollten nicht sich selbst überlassen werden. Sie benötigen im Verlauf des Jahres Pflege und Unterhalt. Das sind die wichtigsten Massnahmen von Frühjahr bis Winter.

Mehr erfahren

Do-it-yourself: Trockenmauer erstellen

Do-it-yourself: Trockenmauer erstellen

«Trocken» bedeutet, dass die Fugen zwischen den Steinen nicht mit Mörtel verfüllt werden, sondern beispielsweise Raum für Bepflanzungen bieten. Somit bieten Trockenmauern Lebensräume für viele Pflanzen und Tiere.

Mehr erfahren

Biologischer Pflanzenschutz mit Jauchen

Biologischer Pflanzenschutz mit Jauchen

Jauchen wirken wachstumsfördernd und vitalisierend, aber auch krankheitshemmend und schädlingsabwehrend. Erfahren Sie, welche Jauchen-Rezepte wie wirken!

Mehr erfahren

Vögel im Garten: Vogelfreundliche Gartengestaltung

Vögel im Garten: Vogelfreundliche Gartengestaltung

Gärten bieten zahlreiche Möglichkeiten, Lebensräume für heimische Vögel zu schaffen. Im Vordergrund stehen dabei die Gestaltungsvielfalt und eine vogelfreundliche Bepflanzungen.

Mehr erfahren

Tipps für einen bienenfreundlichen Garten

Tipps für einen bienenfreundlichen Garten

Bienen sind verantwortlich für schöne Beeren, knackige Früchte und gesundes Gemüse. Doch die fleissigen Insekten sind in Gefahr. Als Gartenbesitzer können Sie mit verschiedenen Massnahmen mithelfen, die Bienen zu schützen.

Mehr erfahren

Homöopathie bei Pflanzen

Homöopathie bei Pflanzen

Was sich bei Mensch und Tier schon lange bewährt, wirkt auch im Garten: Homöopathische Mittel vertreiben Schädlinge und helfen Pflanzen wieder auf die Beine. Und das alles ohne schädliche Nebenwirkungen für die Umwelt.

Mehr erfahren