Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

Orchideen richtig schneiden

Grundsätzlich benötigen Orchideen keinen Rückschnitt. Geschnitten wird nur, um die Pflanze zum Bilden neuer Blüten anzuregen.

Geschnitten werden Orchideen nur, um die Pflanze zum Bilden neuer Blüten anzuregen.
Geschnitten werden Orchideen nur, um die Pflanze zum Bilden neuer Blüten anzuregen.

(sku) Das Schneiden der Orchideen ist ein nicht ganz einfaches Thema. Orchideen sind empfindlich. Die Pflanzen werden nur sehr sparsam geschnitten und eigentlich auch nur dann, wenn es der Pflanze nicht so gut geht.

Weggeschnitten werden in aller Regel nur von Krankheiten befallene und abgestorbene Pflanzenteile. Welkes Laub zum Beispiel wird nicht mit der Schere oder dem Messer entfernt. Es fällt meist von alleine ab oder kann von Hand weggezupft werden. Das ist kein Grund zur Sorge; auch gesunde Orchideen verlieren mal ein Blatt. Grüne und gesunde Pflanzenteile sollten nicht geschnitten werden.

Wer dennoch Messer oder Schere ansetzt achtet darauf, dass diese geschärft und desinfiziert sind. Letzteres kann mit einem Feuerzeug oder kochendem Wasser geschehen. Geschärfte Werkzeuge verhindern, dass die Schnittstellen gequetscht werden, was dazu führen kann, dass sich Krankheiten breitmachen.

Wenn die Blüten der Orchidee allerdings abgefallen sind, können die Stängel über dem dritten Auge (Knospe) geschnitten werden. Damit wird die Pflanze zum Bilden neuer Blüten angeregt.

Zusätzliche Informationen

iStockphoto Artikel drucken