Pflegeleichte Pflanzen für schattige Standorte im Garten

Pflegeleichte Gehölze

Alpenjohannisbeere (Ribes alpinum)

Ein einheimischer Strauch mit feiner, dunkelgrüner Belaubung, der von April bis Mai grünlich-weiss blüht und sich im Herbst gelb färbt.

Gemeiner Liguster (Ligustrum vulgare)

Ein dichter, kleinblättriger Strauch, der von Juni bis Juli duftende weisse Blüten macht. Im Herbst zieren ihn blauschwarze Beeren.

Kirschlorbeer

Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)

Es gibt verschiedene Strauchsorten, die sich in Wuchs, Blattform und Grösse unterscheiden. Im Mai und September trägt er weisse Blüten, die nach Honig duften. Seine Früchte sind schwarz-rot und erbsengross.

Ranunkelstrauch

Ranunkelstrauch (Kerria japonica)

Er ist anspruchslos, breitwüchsig, hat kleine Blätter und trägt einfache oder gefüllte gelbe Blüten.

Azalee

Rhododendron und Azalee

Eine Gruppe von Pflanzen, die in den Farben Weiss, Gelb, Rosa, Orange und Violett blüht. Sie wachsen in saurem Boden. Es muss deshalb ein Moorbeet angelegt werden. Diese Arbeit ist etwas aufwändig, die Pflege der Pflanzen aber nicht.

Pflegeleichte Stauden

Gedenkmein

Gedenkemein (Omphalodes)

Die Pflanze wächst niedrig und trägt eiförmige Blätter. Ihre Blüten erinnern an Vergissmeinnicht, sind jedoch grösser.

Prachtspiere (Astilbe)

Sie wächst niedrig bis halbhoch, ist mit gefiederten Blättern bestückt und blüht in Weiss, Rosa, Lila, Rot oder Violett.

Christrose

Christrose (Helleborus)

Neben den grossen Blüten sind auch die derben, immergrünen Blätter besonders dekorativ. Die Christrosen sind sehr langlebig und können sogar ein durchschnittliches Menschenleben überdauern. Sie blüht weiss, rosa und rot.

Waldmarbel (Luzula sylvatica)

Ein immergrünes Gras, das breite Blätter macht.

Wallwurz (Symphytum)

Die Staude wächst aufrecht und hat borstige Blätter, die behaart sind. Sie blüht in Gelb und gilt als unverwüstlicher Bodendecker.

Zusätzliche Informationen

hausinfo und ImagePoint (Marianne Wiora) Artikel drucken