Warme, helle, feuchte Standorte

Pflegeleichte Pflanzen in Innenräumen, die warme und helle Standorte mit Zimmertemperatur bevorzugen:

Einblatt

Einblatt (Spathiphyllum)

Ihr Blütenkolben hebt sich vom weissen Blütenblatt ab und verleiht der Pflanze eine gewisse Eleganz. Sie trägt dunkelgrüne, gerippte Blätter und gehört zu den Dauerblüherinnen. Einblattgewächse gibt es in verschiedenen Grössen.

Flamingoblume

Flamingoblume (Anthurium)

Sie hat langstielige, dunkelgrüne Blätter, die bis zu 30 cm lang werden. Die Flamingoblume ist bekannt wegen ihres markanten Blütenkolbens, der von einem farbigen Blütenblatt (rot, weiss, rosa, grün, braun-rot) umgeben ist.

Gummibaum

Gummibaumarten (Ficus)

Die verschiedenen Sorten kommen aus warmen, tropischen Gegenden und werden in Mitteleuropa meist als Zimmerpflanze kultiviert. Ficus-Arten mögen gleichbleibende Temperatur. Einen Standort mit Zugluft verträgt die Pflanze schlecht.

Palme

Palmenarten

Die Familie der Palmen ist gross. Je nach Art ist die Pflege leichter oder aufwändiger. Je ähnlicher ihr Standort dem ihres Herkunftsortes ist, desto besser gedeiht die Palme. Am besten erkundigt man sich im Fachhandel nach der artgerechten Pflege.

Zimmerlinde (Sparmannia)

Sie wächst als baumartiger Strauch und ist immergrün. Ihre hellgrünen behaarten Blätter sind herzförmig und können sehr gross werden.

Zusätzliche Informationen

ImagePoint (hv-foto/Heinrich Voss, Ralph Kerpa) und hausinfo Artikel drucken