Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

Investitions- und Betriebskosten einer Pelletheizung

Die Preise für Holzpellets sind stabil, und verglichen mit Heizöl sogar günstiger. Die Investitionskosten sind gegenüber einer Ölheizung jedoch höher.

(mb) Die langfristigen Kosten für eine Heizanlage mit Pellets sind mit anderen Heizsystemen wie etwa Öl oder Gas vergleichbar. Die Investitionskosten sind zwar höher, doch der Rohstoffpreis und der Betrieb sind günstiger. Die Pelletpreise dürften laut Experten noch längere Zeit stabil bleiben, da der Markt eher durchÜberkapazitäten geprägt ist.

Investition

  • Eine Pellet-Zentralheizung für ein Einfamilienhaus kostet rund Fr. 30'000.-. Gegenüber einer Ölfeuerung mit Tankanlage betragen die Mehrkosten Fr. 10'000.- bis 12'000.-. 
  • Die Kosten für einen Pellet-Zimmerofen betragen Fr. 5'000.- bis Fr. 8'000.-.

Brennstoff

Der Pelletpreis hängt vom Transportweg und der Liefermenge ab. In Säcken abgepackt bezahlt man Fr. 45.- bis 55.- pro 100 kg. Lose in den Silo geliefert kosten die Pellets zwischen Fr. 370.- und Fr. 390.- pro Tonne, je nach Saison und Liefermenge (Stand November 2015). Ein Einfamilienhaus benötigt pro Jahr zwischen 3 und 4 Tonnen.

Betrieb

Die Betriebskosten beinhalten den Service, die Kesselreinigung und die Ascheentsorgung. Sie betragen rund Fr. 500.- bis 700.- pro Jahr.

Zusätzliche Informationen

Artikel drucken