Datenschutz

Cookies helfen uns, unsere Website besser auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Die Ausnützungsziffer ist das Verhältnis zwischen Land- und Bruttogeschossfläche.
Die Ausnützungsziffer ist das Verhältnis zwischen Land- und Bruttogeschossfläche.

So lassen sich Ausnützungsziffer und Bruttogeschossfläche einfach berechnen

Die Ausnützungsziffer ist das Verhältnis zwischen Land- und Bruttogeschossfläche. Sie legt im Zonenplan fest, wie dicht Sie bauen dürfen. Für die Berechnung müssen Sie die anrechenbare Landfläche der Parzelle und die anrechenbare Bruttogeschossfläche des geplanten Gebäudes kennen:

  • Bruttogeschossfläche: Summe aller ober- und unterirdischen Geschossflächen. Mit Mauer- und Wandquerschnitten, aber ohne Flächen, die nicht zur eigentlichen Wohnzone zählen wie 

    • Keller oder Estriche,
    • Waschküchen und Trockenräume,
    • Heiz-, Kohlen- und Tankräume,
    • Einstellräume für Kinderwagen, Velos oder Motorfahrzeuge sowie
    • Korridore, Treppen und Lifte, die nicht anrechenbare Räume erschliessen usw.
  • Landfläche: Fläche der Parzelle minus Flächen für die Erschliessung der Parzelle, für die das gesetzlich vorgeschriebene Verfahren eingeleitet oder durchgeführt worden ist, wie 

    • Fahrbahn-, Zufahrts- sowie Trottoirflächen,
    • geplante Verkehrsanlagen, 
    • im Zonen- oder Quartierplan definierte Grün- oder Freihaltezonen sowie
    • Wälder und Gewässer.

So berechnen Sie die Ausnützungsziffer:

anrechenbare Bruttogeschossfläche : anrechenbare Landfläche = Ausnützungsziffer

So berechnen Sie die maximale Bruttogeschossfläche:

anrechenbare Landfläche x Ausnützungsziffer = maximale Bruttogeschossfläche

Auf einer 600 m2 grossen Parzelle mit einer Ausnützungsziffer von 0,3 dürfen Sie bis zu 180 m2 bebauen. Wie hoch die Ausnützungsziffer einer Parzelle ist, erfahren Sie von der Gemeinde- oder Stadtverwaltung.

Zur Übersicht «kurz erklärt»