Im Kapitel «Architektur-Reportagen» stellen wir Ihnen bemerkenswerte Bauten auch mit Video vor. Sehen Sie hier eine Übersicht der bisher erschienenen Architektur-Videos.

Energie produzierendes Dach trotz Denkmalschutz 

Im Kirchenfeldquartier in Bern hat ein Bauherrenpaar bewiesen, dass sich Energieeffizienz gut mit Auflagen des Denkmalschutzes vereinbaren lässt: Nach der energetischen Sanierung benötigt ihr Einfamilienhaus 10x weniger Fremdenergie. Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Umbau alter Riegbau: Mix aus Holz, Stein und Lehm 

In Herbligen verwandelte sich ein alter Riegbau in ein handwerklich einzigartiges Bijou. Dahinter steckt der passionierte Zimmermann Tom Eisenhut. Mit Holz, Stein und Lehm hat er für seine Familie ein Zuhause geschaffen, das den Vergleich mit einem Paradies nicht zu scheuen braucht. Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Eingeschossiges Minergie-Holzhaus in ländlicher Gegend

In Hochwald hat ein Bauherr ein 1-Personen-Einfamilienhaus erbaut, das innen so ungewöhnlich wie aussen ist. Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Anbau mit vielen Vorteilen

In einem Einfamilienhausquartier in Thun hat eine Familie ein altes Haus erworben. Dank eines geschickten Um- und Anbau erfüllt es nun die Wohnbedürfnisse der heutigen Zeit. Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Eine Kirche wird zum Wohnhaus 

Wo einst gebetet wurde, wird heute gewohnt: Die Lukas-Kapelle in Bern ist ein Beispiel dafür, wie sich eine Kirche umnutzen lässt. Trotz der radikalen Verwandlung ist der einstige sakrale Charakter des Gebäudes auch nach dem Umbau noch gut erkennbar. Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Ein Haus mit Multimedia-System nach Wunsch

Ein Bauherrenpaar hat sich in Kräiligen ein Haus bauen lassen, das es massgeblich mitgestaltet hat. Das Resultat kann sich sehen lassen.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Wohnen in der Landwirtschaftszone

In der Landwirtschaftszone in Hondrich bei Spiez fällt ein Minergie-P-Einfamilienhaus auf: Es sieht neu aus, ist aber auf «alt» gemacht. Denn wegen kantonaler Auflagen musste es sich äusserlich stark an seinem Vorgänger-Bau orientieren. Innen jedoch ist es durch und durch zeitgemäss.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Attikawohnungen Giessenpark, Münsingen: Ein Gefühl von Freiheit

Ein Naherholungsgebiet direkt vor der Haustür, jede Menge Aussicht sowie grosse Fensterfronten, die trotzdem viel Privatsphäre zulassen: Das ist das Markenzeichen des Giessenparks mitten in Münsingen.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Neubau nach Feng Shui: Haus voll positiver Energie

In Nussbaumen ist ein Einfamilienhaus entstanden, in dem sich dank Feng Shui alle ganz zuhause fühlen. Ein Augenschein.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Bijou am Hang

Ein Bauherr hat im Dorfkern von Pieterlen eine alte Mühle vor dem Zerfall gerettet und mit viel Liebe und Eigenleistungen in ein kleines Einfamilienhaus verwandelt. Das Resultat begeistert.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Ganz schön schlau

Ein engagiertes Bauherrenpaar verwandelte ein in die Jahre gekommenes Gebäude in ein fast energieautarkes Traumhaus. Zu Besuch in Innerberg, dem Ort mit dem vielleicht schönsten Weitblick im Kanton Bern.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Eine Familie für den Solarpreis

Ein Brienzer Bauherrenpaar wollte mit der Sanierung seines Einfamilienhauses einen Solarpreis gewinnen. Die ganze Familie packte mit an, damit das Vorhaben glückte. Mit Erfolg: Heute produziert das Gebäude rund einen Drittel mehr Energie, als es verbraucht.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Günstig bauen - mit viel Aufwand

In einer neuen Ein- und Mehrfamilienhaussiedlung im bernischen Thierachern hat ein Bauherrenpaar mit einem Generalunternehmer zusammengespannt. Damit es auf seine Kosten kam, musste es einiges an Eigeninitiative aufbringen.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Preisgekrönte Photovoltaik-Anlage

Im bernischen Blumenstein hat ein Bauherr beim Umbau seines Hauses eine Photovoltaik-Anlage ausgetüftelt, die buchstäblich mit allen Wassern gewaschen ist.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Bescheiden und modern

Im solothurnischen Härkingen hat der Architekt Markus Oegerli für sich und seine Familie ein Einfamilienhaus gebaut, das über vergleichsweise wenig Platz verfügt, diesen jedoch sehr intelligent nutzt.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Wohl proportioniertes Wohnen

Das Beispiel eines Doppeleinfamilienhauses zwischen Bern und Thun zeigt, dass es möglich ist, den Minergie-P-Standard mit einer konventionellen Bauweise zu verbinden, ohne dass eine Partei Kompromisse machen muss.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Wundersame Verwandlung

Was für ein Umbau: Ein in den 80er-Jahren erstelltes Einfamilienhaus ist dank moderner Formensprache und neuer Lichtführung zumindest äusserlich nicht mehr wiederzuerkennen. Auch energetisch ist der Wandel gelungen: Heute entspricht der Energieverbrauch des Gebäudes dem Minergie-Standard.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.

Individuell wohnen mit System

Dem Holzsystembauer Renggli scheint die Quadratur des Kreises zu gelingen: Er baut energieeffiziente Häuser nach bewährtem Muster und berücksichtigt gleichzeitig die Wünsche der Bauherren. Ein Augenschein im bernischen Seeland.

Den kompletten Artikel zur Architektur-Reportage finden Sie hier.