Stockwerkeigentum

00_stockwerkeigentum_teaser_kl

Eigentumswohnung kaufen: Worauf müssen Sie achten?

Vor dem Kauf einer Eigentumswohnung sollte man sich gut über das Objekt und seine Bewohner informieren.

Mehr erfahren

00_stockwerkeigentum_rechtsnatur_teaser_kl

Rechtsnatur des Stockwerkeigentums

Der Begriff «Eigentumswohnung» ist gebräuchlich und wird auch im Immobilienhandel häufig verwendet.

Mehr erfahren

00_stockwerkeigentum_regelung_teaser_kl

Regelung des Stockwerkeigentums

Das Institut des Stockwerkeigentums ist in einem speziellen Teil des Schweizerischen Zivilgesetzbuches geregelt. Die relevanten Bestimmungen finden sich in den Artikeln 712a - t ZGB.

Mehr erfahren

03_stockwerkeigentum_stockwerkgemeinschaft_teaser_kl

Stockwerkeigentümergemeinschaft

Mit der Begründung von Stockwerkeigentum entsteht automatisch auch die Gemeinschaft der Stockwerkeigentümer; sie muss nicht speziell gegründet werden.

Mehr erfahren

04_stockwerkeigentum_nachbarschaft_teaser_kl

Die passenden Nachbarn finden

Ein Objekt im Stockwerkeigentum ist gefunden, das sämtlichen Wünschen zu entsprechen scheint. Wie findet man nun heraus, ob die Nachbarn zu einem passen?

Mehr erfahren

05_stockwerkeigentum_verwaltung_teaser_kl

Verwaltung von Stockwerkeigentum

Wohnen im Stockwerkeigentum erfreut sich in der Schweiz stark zunehmender Beliebtheit. Damit rückt auch die Frage nach der geeigneten Verwaltung vermehrt ins Zentrum.

Mehr erfahren

06_stockwerkeigentum_sonderrecht_teaser_kl

Unterschiede zwischen Sonderrecht und Sondernutzungsrecht

Wer sich mit dem Erwerb von Stockwerkeigentum befasst, stösst bald auf die Ausdrücke Sonderrecht und Sondernutzungsrecht.

Mehr erfahren

07_stockwerkeigentum_sonderrecht_teaser_kl

Sonderrecht und Wertquote

Der Gesetzgeber hat keine Kriterien für die Bestimmung der Wertquote aufgestellt. Die Wertquote ist allerdings nicht mit dem Miteigentumsanteil gleichzusetzen.

Mehr erfahren

08_stockwerkeigentum_gemeinschaftliche_teile_teaser_kl

Gemeinschaftliche Teile  

Stockwerkeigentum und gemeinschaftliche Nutzung: Die beiden Ausdrücke schliessen sich nicht aus, sondern gehören naturgemäss eng zusammen; ein klarer Fall für klare Regeln.

Mehr erfahren