Datenschutz

Cookies helfen uns, unsere Website besser auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Sichere Stromversorgung

Für eine sichere Stromversorgung sind gebrochene oder durchgescheuerte Kabel sofort zu ersetzen.
Für eine sichere Stromversorgung sind gebrochene oder durchgescheuerte Kabel sofort zu ersetzen.

Elektrischer Strom im Freien

  • Für alle Aussenarbeiten Fehlerstrom-Schutzschalter verwenden.

  • Nur wetterfeste elektrische Lampen, Stecker, Schalter, Kabel- usw. verwenden.

  • Festbeleuchtungen (z.B. Weihnachtsbeleuchtung) immer direkt von fest installierten und fachgerecht montierten Stromkreisen oder Steckdosen speisen. Nie Verlängerungskabel verwenden!

  • Keine elektrischen Apparate ausser Haus verwenden, wenn der Boden oder der Rasen feucht ist. Ausser das Gerät ist explizit dafür vorgesehen.

  • Verlängerungskabel nie über Strassen oder Garageneinfahrten legen.

Freileitungen

  • Berührungen mit Freileitungen vermeiden.

  • Mit Leitern (besonders Metallleitern) genügend Abstand zur Freileitung halten.

  • Herabgestürzte Stromversorgungsleitungen sofort beim örtlichen Stromversorger, bei der Feuerwehr oder der Polizei melden und die Stelle zur Warnung markieren.

Stromkabel

  • Nur für die Anwendung zugelassene und qualitativ gute Kabel verwenden.

  • Gebrochene oder durchgescheuerte Kabel sofort ersetzen.

  • Kabel in Geh- und Fahrwegen und überall dort vermeiden, wo Kinder spielen.

  • Kabel nicht zwischen Möbel und Wände einklemmen.

  • Keine Kabel unter Teppichen und in Türöffnungen verlegen.

  • Kabel ganz von der Kabelrolle abrollen, wenn leistungsstarke Apparate angeschlossen werden. Aufgewickelte Kabel können nicht abkühlen und überhitzen.

Haben Sie Fragen zum Thema Brandschutz?

Im Forum Brandschutz der Gebäudeversicherung Bern werden Ihre spezifischen Fragen direkt im Forum beantwortet. Schauen Sie vorbei!

Zum Forum Brandschutz
Zusätzliche Informationen

istockphoto Artikel drucken