Einbruchschutz dank House Sitting

Wer kümmert sich um die Wohnung oder das Haus bei Ferienabwesenheiten oder Geschäftsreisen? Es müssen nicht immer Nachbarn oder Familie sein - auch ein sogenannter House Sitter kann einige Tage oder Wochen nach dem Rechten sehen.

Es gibt verschiedene Varianten des House oder Home Sitting.
Es gibt verschiedene Varianten des House oder Home Sitting.

(pg) Wer in die Ferien fährt oder geschäftlich häufig abwesend ist, muss jemanden organisieren, der während der Abwesenheit zum Rechten sieht. Warum nicht ein sogenannter House oder Home Sitter, also jemand, der Häuser quasi beruflich hütet? Welche Vorteile das System bietet und wie man eine vertrauenswürdige Person findet, lesen Sie hier:

Verschiedene Varianten des House Sitting

Es gibt verschiedene Varianten des House oder Home Sitting. So kann ein Mitarbeiter eines Unternehmens oder ein privater House Sitter während der Abwesenheit der Bewohner in der Immobilie leben. Er übernimmt also praktisch die Pflichten des Hausherrn und genau definierte Aufgaben im Heim des Kunden, wie zum Beispiel Haus- und Gartenpflege, Kontrolle der Haustechnik oder die Fütterung der Haustiere. Andere House Sitter übernehmen zwar die gleichen Aufgaben, sind aber täglich nur einzelne Stunden vor Ort.

Die Anwesenheit von Menschen ist ein wichtiger Teil der Einbruchprävention.
Die Anwesenheit von Menschen ist ein wichtiger Teil der Einbruchprävention.

House Sitting als Einbruchschutz

Dem House oder Home Sitting kommt eine grosse Bedeutung bei der Einbruchprävention  zu. Gerade in der Ferienzeit sind unbewohnte Häuser häufig das Ziel von Einbrechern. Überquellende Briefkästen, vertrocknete Geranien oder den ganzen Tag geschlossene Fensterläden sind für Diebe ein untrügliches Zeichen, dass die Hausbewohner nicht anwesend sind und hier entsprechend leichte Beute zu machen ist. Fachleute sind sich einig, dass die Anwesenheit von Menschen ein wichtiger Teil der Einbruchprävention ist.

Referenzen bilden Vertrauen

House Sitting ist immer auch eine Sache des Vertrauens. Deshalb ist es wichtig, sich über den House Sitter genau zu informieren und Vertrauen in sie oder ihn zu entwickeln. Ein vorgängiges Treffen, bei dem man einen persönlichen Eindruck gewinnen und alle Details regeln kann, ist also unabdingbar. Wird jemand als Home Sitter in Betracht gezogen, können Referenzen eingeholt und so allenfalls bestehende Zweifel beseitigt werden. Glücklich kann sich schätzen, wer eine Empfehlung aus dem Bekannten- oder Freundeskreis erhält.

Aufgabengebiet des House Sitters genau definieren

Wenn Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, ist es sehr wichtig, dessen Aufgabengebiet sowie die Entlöhnung schriftlich festzuhalten und darauf zu achten, dass der House Sitter über eine private oder betriebliche Haftpflichtversicherung verfügt, die mögliche Schäden abdeckt. So lassen sich bereits im Vorfeld allfällige spätere Streitigkeiten auf ein Minimum reduzieren. Je nach Aufgaben und Dauer des Haushütens berechnet sich auch der Preis für das Dienstleistungsangebot.

Wachsendes House Sitting-Angebot

Die Service-Dienstleistung des House oder Home Sitting hat ihren Ursprung in den USA. Dort hat sich das System bereits in den 1970er Jahren etabliert. Später wurde das House Sitting auch im deutschsprachigen Raum immer beliebter. Verschiedene Agenturen bieten ihre Dienstleistungen an, und mit dem Internet und der entsprechend einfachen Präsentation hat aber auch das Angebot von privater Seite stetig zugenommen.

Versichern Sie Ihr Haus gegen Einbruchschäden

infobox_produktewerbung_gvb_casco__neu_mittel

Die Bruchversicherung GVB Casco deckt die Kosten, welche durch Glasbruch- oder Einbruchschäden an Ihrem Haus entstanden sind.

Mehr erfahren

LED-Lampe und Einbruchschutz in einem

teaser_shop_ledon_guard_mittel

Egal, ob Sie gerade Zuhause sind oder nicht. Die weltweit einzigartige LEDON Guard ist Lichtquelle und Anwesenheitssimulation in einer LED-Lampe. Zum Betrieb der automatischen Lichtsimulation wird weder eine App noch ein externes Steuergerät benötigt. 

Bestellen Sie direkt im hausinfo-Shop

ImagePoint (Bildagentur Waldhäusl, Jäger) Artikel drucken