Datenschutz

Cookies helfen uns, unsere Website besser auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Schutz vor Elementarschäden

Hochwasser, Sturm, Erdrutsche, Lawinen oder Hagel: Elementarereignisse treffen Gebäude in Extremfällen mit grosser Wucht. Oft könnten bereits einfache Objektschutzmassnahmen grösseren Schaden verhindern oder wenigstens vermindern.

elementar-gvb-teaser-kl

Elementarschadenprävention für Gebäude

Oft könnten bereits einfache Objektschutzmassnahmen grösseren Schaden durch Elementarereignisse verhindern oder vermindern.

Mehr erfahren

header-beitrag-wa-opt-teaser-kl

Wie Sie vor Unwetter rechtzeitig gewarnt sind

Der kostenlose Unwetterwarndienst «Wetter-Alarm®» warnt Gebäudeeigentümer und Mieter vor einem nahenden Unwetter.

Mehr erfahren

elementar-sturm-gvb-teaser-kl

Sturmschäden an Gebäuden vermeiden

Durch eine sorgfältige Planung und fachgerechte Ausführung können Sturmschäden an Gebäuden vorgebeugt werden. Lesen Sie unsere Tipps für die Bauplanung.

Mehr erfahren

elementar-hagel-gvb-teaser-kl

Schutz vor Hagelschäden an Gebäuden

Besonders anfällig für Hagelschäden an Gebäuden sind Dächer und Fassaden, aber auch An- und Aufbauten, Solaranlagen und Storen.

Mehr erfahren

elementar-hochwasser-gvb-teaser-kl

Schutz vor Hochwasser und Überschwemmung

In der Schweiz kosten Elementarereignisse wie Hochwasser die Gebäudeversicherungen durchschnittlich 150 Millionen Franken im Jahr. 

Mehr erfahren

elementar-starkregen-gvb-teaser-kl

Starkregen: Die wichtigsten Schutzmassnahmen

Fallen innerhalb kürzester Zeit grosse Niederschlagsmengen, kann das zu Schäden an Gebäuden führen.

Mehr erfahren

elementar-wie-entstehen-erdbeben-gvb-teaser-kl

Erdbebenschutz für Gebäude

In der Schweiz sind starke Erdbeben zwar sehr selten, können aber trotzdem jederzeit auftreten. Deshalb sollte unbedingt bereits beim Bau von Gebäuden auf Schutzmassnahmen geachtet werden.

Mehr erfahren

elementar-lawine-gvb-teaser-kl

Schutz vor Schneerutsch und Lawinen

Schnee und Eis können eine hohe zerstörerische Energie entwickeln. Schutzmassnahmen sollten wenn möglich bereits beim Bau eines Gebäudes ergriffen werden.

Mehr erfahren

elementar-schneedruck-gvb-teaser-kl

Schutz vor Schneedruck

Schneit es 24 Stunden lang kräftig durch, kann auch in tiefen Lagen bis zu einem halben Meter liegen, und nicht nur den Verkehr stark behindern, sondern auch Gebäudedächer akut in ihrer Tragfähigkeit bedrohen.

Mehr erfahren

elementar-erdrutsch-gvb-teaser-kl

Schutz vor Erdrutsch

Das beste Mittel, um ein Gebäude vor Erdrutsch zu schützen, ist das Bauen ausserhalb der Gefahrenzone. Aber auch bei bestehenden Häusern kann etwas unternommen werden.

Mehr erfahren

elementar-steinschlag-gvb-teaser-kl

Schutz vor Steinschlag

Steinschlag, Fels- oder Bergstürze können Schäden von kleinen Dellen bis zur kompletten Verschüttung oder Zerstörung zur Folge haben.

Mehr erfahren

1079719138

Schadensmeldung - schnell und einfach

Ob Elementarschaden, Brandfall oder Einbruch - Gebäudeschäden sind für die Eigentümer ärgerlich, belastend und zeitintensiv. Am einfachsten erfolgt die Schadensmeldung heute online oder über eine App.

Mehr erfahren

05_elementar_präventionsstiftung_teaser_kl

Präventionsstiftung der GVB

Angesichts der Hochwasserkatastrophen von 1999 und 2005 hat die Gebäudeversicherung Bern die Bernische Stiftung zur Prävention von Gebäudeschäden gegründet.

Mehr erfahren

05_elementar_gefahrenkarte_teaser_kl

Gefahrenkarten der Kantone 

Naturgefahren können enorme Schäden anrichten. Die Gemeinden sind verpflichtet, die Gefährdungspotenziale für das Siedlungsgebiet zu erheben und Vorsichtsmassnahmen anzuordnen.

Mehr erfahren

172332090

So machen Sie Ihr Haus winterfest

Mit unseren Tipps machen Sie Ihr Haus ohne grossen Aufwand winterfest und sichern es vor Kälte, Nässe und Schnee.

Mehr erfahren

16_elementarereignisse_Notfallplan_bei_Katastrophen_teaser_kl

Notfallplan: Vorsorge bei Katastrophen

Stürme, Überschwemmungen oder Erdbeben können jederzeit auftreten. Auf solche Ereignisse sind Sie mit einem Notfallplan besser vorbereitet.

Mehr erfahren

Teaser_kl

Notvorrat anlegen

Unerwartete Ereignisse - das kann eine Umweltkatastrophe, ein Erdbeben oder eine andere Bedrohung sein - können auch heute jederzeit unsere Versorgung gefährden.

Mehr erfahren

482020350

Gebäudeschäden nach Vibrationen durch Bauarbeiten

Durch Vibrationen in stärkerer Ausprägung können Gebäude beschädigt werden. Gerade in der Nähe von Baustellen kommen Schäden an Gebäuden immer wieder vor. 

Mehr erfahren

115078483

Schäden durch Baumwurzeln vermeiden

Bäume geben leider immer wieder Anlass zu Nachbarschafts-Streitigkeiten, weil die Äste überragen oder Wurzeln in fremden Gärten oder an Gebäuden Schäden verursachen. 

Mehr erfahren

00_baugrund_bodenklassen_teaser_kl

Baugrund: Wie steht es um die Bodenbeschaffenheit?

Für Bauherren ist der Erwerb eines Grundstücks der erste konkrete Schritt. Davor aber lohnt es sich, die Beschaffenheit des Untergrunds genauer abzuklären.

Mehr erfahren

Dachlawine

Gefahr vor Dachlawinen und Eiszapfen vermeiden

 Erfahren Sie, was bei Dachlawinen und Eiszapfen zu tun ist, wer haftbar gemacht werden kann und wer für allfällige Schäden aufkommt.

Mehr erfahren