Datenschutz

Cookies helfen uns, unsere Website besser auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Fliegen wirksam abwehren und bekämpfen

Mit den milderen Temperaturen häufen sich auch die Fliegen im Haus. Einmal darin, ist es schwer, sie wieder loszuwerden. Wir sagen Ihnen, wie sie gegen die Tiere wirksam vorgehen können und was zu tun ist, damit sie gar nicht erst ins Haus gelangen.

Grundsätzlich besteht die beste Bekämpfung darin, dass die Fliegen mal gar nicht erst ins Innere eines Gebäudes gelangen.
Grundsätzlich besteht die beste Bekämpfung darin, dass die Fliegen mal gar nicht erst ins Innere eines Gebäudes gelangen.

(pg) Fliegen sind uns aus verschiedenen Gründen unangenehm. Nicht nur, dass sie uns mit ihrem Herumschwirren und Surren auf die Nerven gehen. Es ist eklig und unhygienisch, wenn sie sich auf allem Essbaren niederlassen. Und mit Fliegendreck verkotete Fenster und Türen zu putzen, ist keine schöne Angelegenheit. 

Weil sie sich rasch fortpflanzen und reichlich Nachwuchs produzieren, kommen Fliegen meist auch in grosser Zahl vor. Gerade in ländlichen Gegenden ist ihnen kaum beizukommen. Nicht umsonst hat sich um die Bekämpfung von Fliegen die reinste Industrie entwickelt. Mit diesen Mitteln und Massnahmen können Sie sich gegen die Plagegeister zu Wehr setzen:

Vermeiden Sie alles, was Fliegen anzieht

  • Beseitigen Sie Speiseresten so schnell wie möglich.

  • Räumen Sie benutztes Geschirr in die Maschine.

  • Entsorgen Sie faulendes Obst auf dem Kompost oder in einer zugebundenen Tüte.

  • Achten Sie darauf, dass der Abfallkübel immer gut geschlossen ist.

  • Als Haustierbesitzer sollten die Hinterlassenschaften der Tiere schnell entsorgt werden.

Vertrieben Sie Fliegen mit Duftstoffen 

  • Gerüche, die wir im Sommer geniessen, mögen Fliegen nur bedingt. Dazu gehört der Geschmack von Basilikum, von Rosmarin, Lavendel, Flieder oder Pfefferminze

  • Hängen Sie Zweige dieser Pflanzen auf oder geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl auf kleine Tücher, die Sie im Innenbereich auslegen. 

  • Auch eine Schale mit Essig oder eine Zitrone versetzt mit Nelken kann helfen.

Lästige Fliegen fernhalten im Wohnraum und auf dem Balkon

infobox-andermatt-fliegenfalle-mittel

Mit der Fliegenfalle Outdoor können Tausende von Fliegen gefangen werden. Die Fliegen werden durch den speziellen Lockstoff angezogen. Einmal in der Falle, gelangen sie nicht mehr hinaus. 

Jetzt bestellen

Fliegenbekämpfung mit Fallen und Co.

  • Zur Beseitigung von Fliegen im Haus kann eine selber hergestellte Fliegenfalle helfen: Geben Sie dafür etwas Fruchtsaft oder Sirup mit etwas Wasser und wenig Spülmittel in ein flaches Gefäss. Davon angezogen, gehen die Tiere darin unter und ertrinken. 

  • Oder Sie greifen zu einem der zahlreichen Produkte aus dem Fachhandel, wie die elektrische Fliegenklatsche oder Fliegenstecker. Unansehnlich und brutal sind Fliegenköder, bei dem die Tiere mit den Flügeln festkleben und daran verenden.

So kommen Fliegen gar nicht erst ins Haus

Grundsätzlich besteht die beste Bekämpfung darin, dass die Fliegen mal gar nicht erst ins Innere eines Gebäudes gelangen. Versuchen Sie es damit:

  • Füllen Sie einen durchsichtigen Plastikbeutel zu etwa zwei Drittel mit Wasser, knüpfen sie ihn zu und hängen Sie das Konstrukt vor Fenstern oder Türen auf. Mit der durch das Sonnenlicht entstehenden Reflexion können sich Fliegen nicht anfreunden. Wenn Sie zusätzlich noch Münzen in den Beutel füllen, wird der Effekt dadurch verstärkt.

  • Die effektivste Massnahme, um Fliegen abzuwehren, sind aber immer noch Fensternetze und Fliegengitter, die es in allen Grössen und Ausführungen gibt. Das Gute dabei ist, dass diese nicht nur Fliegen, sondern auch andere Insekten wie Mücken und Wespen draussen halten. 
Zusätzliche Informationen

istockphoto Artikel drucken