Prävention eines Pilzbefalls an Gebäuden

Damit sich Pilze erst gar nicht ausbreiten können, sollten betreffende Massnahmen ergriffen werden.

Sorgen Sie dafür, dass Keller, Estriche und andere Räume, die durch einen Pilzbefall gefährdet sein könnten,

  • aufgeräumt sind. Damit entziehen Sie dem Pilz Nährboden und können vermeiden, dass ein Pilz sich unbemerkt ausbreiten kann.
  • regelmässig gelüftet werden. Auf diese Weise verringern Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum, was besonders bei nachträglich isolierten Räumen wichtig ist.
  • so kühl wie möglich gehalten werden. Pilze brauchen einen Temperaturbereich von mindestens 18 °C, um sich optimal ausbreiten zu können.
  • nach Wasserschäden eine gute Gebäudetrocknung erfolgt.
01_tiere_und_schaedlinge_pilze_growe_logo_mittel
Zusätzliche Informationen

Artikel drucken