Datenschutz

Cookies helfen uns, unsere Website besser auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Welche Versicherungen schützen während der Bauphase?

Gerade in der Bauphase kann viel passieren. Folgende Versicherungen, die Sie vor Baubeginn abschliessen können bzw. müssen, bieten finanziellen Schutz.

Versicherungen während der Bauphase sorgen für finanziellen Schutz.
Versicherungen während der Bauphase sorgen für finanziellen Schutz.

Bauzeitversicherung (Rohbauversicherung)

(rh) Während der Bauphase ist ein Gebäude besonders stark exponiert, vor allem das Risiko von Feuer- und Elementarschäden ist hoch. Die Bauzeitversicherung deckt Schäden, die in der gesamten Bauzeit durch Feuer oder Elementarereignisse entstehen, beispielsweise eine durch starken Sturmwind einstürzende Aussenmauer. Die Bauzeitversicherung ist in den Kantonen mit einer kantonalen Gebäudeversicherung obligatorisch. Sie sollte jedoch auch abgeschlossen werden, wenn sie nicht gesetzlich verlangt wird. Der Versicherungsabschluss erfolgt meistens durch den Architekten oder durch den Bauherrn selbst.

Die Bauwesenversicherung

Der Neu- oder Umbau selbst kann stark beschädigt oder gar zerstört werden, etwa, wenn eine frisch betonierte Decke einstürzt. Die Bauwesenversicherung deckt solche Schäden und übernimmt die Folgekosten, beispielsweise für Reparaturarbeiten.

Die Bauwesenversicherung deckt während der gesamten Bauzeit

  • Sachschäden am Objekt

  • Kosten für die Schadensuche

  • Kosten für Räumung, Bergung, Erdbewegung, Abbruch und Wiederaufbau

  • Kosten für die Abfallentsorgung und die Entfernung giftiger Rückstände im Boden

  • Diebstahl von Material, das mit dem Objekt bereits fest verbunden ist, oder Einbruchdiebstahl

Ausserdem schützt eine Bauwesenversicherung auch vor teuren Bauverzögerungen wegen Streitigkeiten. Im Schadenfall spielt es keine Rolle, wer den Schaden verursacht hat und dafür haftbar ist. Die Bauwesenversicherung, eine Art Vollkasko in der Bauphase, ist empfehlenswert und kann bei einer privaten Versicherungsgesellschaft abgeschlossen werden.

Eine Bauwesenversicherung können Sie bei fast jeder Versicherungsgesellschaft abschliessen, beispielsweise bei der GVB Privatversicherungen AG. Die Prämie richtet sich nach Objekt, Lage, Deckung sowie Versicherungssumme und ist, im Verhältnis zur meist hohen Versicherungssumme, günstig. Die Versicherung ist auch für am Bau beteiligte Handwerker interessant, weil sie Schäden deckt, die deren Haftpflichtversicherung nicht übernimmt. Gemeisnam lassen sich so Prämien sparen.

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung

Wird während der Bauarbeiten durch das Gebäude eine Nachbarin oder ein Passant verletzt oder ein benachbartes Grundstück oder Haus beschädigt, haftet der Bauherr sogenannt kausal. Die Haftung ist demnach strenger als üblich; als Eigentümer eines Gebäudes kann man unabhängig von einem Verschulden für einen Schaden haftbar sein. Im Falle eines Falles schützt die Bauherrenhaftpflichtversicherung vor den finanziellen Folgen. Ausserdem wehrt sie als passiver Rechtsschutz unberechtigte oder übersetzte Ansprüche ab.

Weil Sie als Bauherr gemäss Gesetz kausal haften, übernimmt Ihre Bauherren-Haftpflichtversicherung auch die Risiken für Haftpflichtschäden der Architekten, Handwerker oder Arbeiter. Die Versicherungen regeln die Regressansprüche gegenüber dem Schadenverursacher meistens selber und fordern das Geld direkt von ihm zurück. Die Bauherrenhaftpflicht ist nicht vorgeschrieben, sollte aber unbedingt, allenfalls in Kombination mit der Bauwesenversicherung abgeschlossen werden.

Baugarantieversicherung

Nach der Bauabnahme haftet der Unternehmer für allfällige Baumängel während der Garantiezeit. Ist unklar, was gemacht werden muss oder wer für einen Mangel verantwortlich ist, kann dies zu Auseinandersetzungen zwischen Bauherrn und Bauunternehmern führen. Die Versicherung inspiziert dann die gerügten Mängel und sucht mit den Beteiligten nach einer Lösung. Kommt die Baugarantieversicherung zum Zug, schützt diese sowohl Eigentümer wie auch Unternehmer.

Einen Schaden melden?

infobox-schaden-assistance

Sind Sie bei der GVB-Gruppe versichert und müssen einen Schaden an Ihrem Gebäude melden? Mit unserem kostenlosen Service «Schaden-Assistance» übernehmen wir die gesamte Schadensabwicklung inkl. der Handwerker-Suche für Sie.

Jetzt Schaden online anmelden

Gebäudeversicherung Bern Artikel drucken