Einrichten mit Wandtattoos

Wandtattoos verschönern die eigenen wie auch die gemieteten vier Wände. Und sie sind im Unterschied zu Körpertattoos leicht entfernbar.

Weltkarte von Trenddeko
Weltkarte von Trenddeko

(mei) Wer kennt sie nicht, die kunstvollen Verzierungen, Ornamente, Sinnsprüche und Tier- und Pflanzenmotive, welche die Wände so mancher Räume zieren und auch an Fenstern immer mehr Verwendung finden? Diese so genannten Wandtattoos sehen von weitem wie gemalt aus, wurden in Tat und Wahrheit jedoch auf eine Folie gedruckt und den Konturen nach ausgeschnitten. Erhältlich sind Wandtattoos in zahlreichen Grössen, wobei sie nicht zu klein dimensioniert sein sollten, um auch richtig zur Geltung zu kommen.

Spruch von Decosign

Einfarbige Motive

Unabhängig vom Motiv sind die selbstklebenden Design-Sticker – im Unterschied zu Wall-Prints oder Wand-Stickern – allesamt einfarbig, wobei eine ganze Palette von Farbtönen zur Auswahl steht. «Weil ein Entscheid am Bildschirm zu bösen Überraschungen führen kann, senden wir unseren Kundinnen und Kunden kostenlos Farbkarten nach Hause, so dass sie die richtige Nuance auswählen können», sagt Michael Vetter, Inhaber der Website Trenddeko.ch. Je nach Anbieter sind die Wandtattoos beidseitig bedruckt, so dass sie auf transparenten Unterlagen wie Fensterglas von beiden Seiten zur Geltung kommen. Besonders beliebte Motive sind Blumenornamente, Sinnsprüche und Eigenkreationen der Kundinnen und Kunden.

Schmetterling von Decosign

Einfache Handhabung

Wandtattoos sind einfach anzubringen und zu entfernen, eignen sich allerdings nicht für einen erneuten Gebrauch. Und sie haften an allen Oberflächen – zumindest in der Theorie. Praktisch sehen die Dinge etwas anders aus, sagt Dominik Fuchs, Geschäftsführer von Decorex, welche Wandtattoos für den Handel herstellt, die sie auf ihrer Homepage Decosign auch direkt verkauft: «Manche Anbieter vertreiben ausländische Produkte, die auf glatte Oberflächen ausgerichtet sind. Bei uns in der Schweiz sind jedoch Wände mit Rauabrieb sehr verbreitet, die für diese Produkte nur bedingt geeignet sind.» Seine Firma hat deshalb eine extra dünne Folie entwickelt, die sich der Oberflächenstruktur der Wand anpasst und auch für raue Flächen gut geeignet ist. Wer ganz sicher sein möchte, kann unverbindlich eine kleine Musterfolie bestellen und deren Haftung daheim ausprobieren. Bei der Firma Trenddeko ist der Versand von Testfolien sogar Standard, damit die Kundinnen und Kunden die Haftung ihres Wandtattoos vorab testen können: «Bei einem Rauabrieb hängt die Haftung eines Wandtattoos von dessen Grösse und Kontur ab», sagt Vetter.

Pusteblume von Trenddeko

Online die Wirkung erproben

Sowohl bei Trenddeko wie auch bei Decosign werden die Wandtattoos im Webshop in einer realen Wohnumgebung dargestellt. Dies ermöglicht es, die Wirkung des Wandtattoos vor dem Kauf zu prüfen, denn schliesslich soll es lange Freude bereiten. Ganz wie ein Tattoo auf dem Körper – nur mit dem Vorteil, dass sich das Wandtattoo einfach auswechseln lässt.

Zusätzliche Informationen

zvg Artikel drucken