Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

Fleck-weg-ABC: E

Eigelb
Eigelb

Eigelb

Das hilft

  • Mit Eigelbflecken wird man am besten fertig, wenn man diese zuerst mit kaltem oder lauwarmem Wasser vorbehandelt, bevor das betroffene Stück normal gewaschen wird. Heisses Wasser ist bei der Vorprozedur unbedingt zu vermeiden. 
Eiscreme
Eiscreme

Eiscreme

Das hilft 

  • Waschen Sie die Flecken zunächst mit kaltem Wasser gründlich aus. 

  • Danach behandeln Sie die Stelle mit Gallseife und warmem Wasser. 

  • Zuletzt wie gewohnt waschen. 

  • Falls sich die Flecken auf einem Teppich befinden, betupfen Sie sie mit kaltem Wasser und tupfen Sie die Flüssigkeit mit einem Tuch ab. Nicht schrubben, damit der Fleck nicht noch auf das umliegende Gewebe verteilt wird. 
Essig
Essig

Essig

Das hilft 

  • Ist der Balsamico statt auf dem Mozzarella auf dem T-Shirt, Sofa oder Teppich gelandet, so betupfen Sie den Fleck so lange mit Mineralwasser, bis er sich herausgelöst hat. 

  • Ist der Fleck schon eingetrocknet, beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft, geben etwas Backpulver darüber und lassen das Ganze eine gute halbe Stunde einwirken. 
Zusätzliche Informationen

istockphoto Artikel drucken