Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

Fleck-weg-ABC: M

Marmelade
Marmelade

Marmelade

Das hilft 

  • Marmeladenflecken entfernen Sie, indem Sie sie mit lauwarmem Wasser auswaschen. 

  • Ist eine Nachbehandlung erforderlich, verwenden Sie dafür Essigwasser. 
Make-up
Make-up

Make-up

Das hilft 

  • Nehmen Sie mit einem saugfähigen Tuch zunächst so viel Make-up auf wie möglich. Reiben Sie dabei aber nicht, sondern tupfen Sie bloss. 

  • Streuen Sie danach Maizena auf den Fleck und lassen Sie es kurz einwirken. 

  • Befeuchten Sie nun den Fleck und geben Sie etwas Backpulver darüber. 

  • Zuletzt waschen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt. 

  • Falls sich der Fleck auf einem Teppich befindet, waschen Sie ihn nach der Prozedur mit Maizena mit etwas Gallseife aus. 
Malerfarbe
Malerfarbe

Malerfarbe

Das hilft 

  • Besprayen Sie die betroffenen Stellen grosszügig mit Haarspray, lassen Sie den Spray etwas einwirken und waschen Sie die Kleidungsstücke wie gewohnt.
Mayonnaise
Mayonnaise

Mayonnaise

Das hilft 

  • Nützlich ist hier eine Kombination aus Abkratzen der groben Reste und Abspülen mit lauwarmem Wasser. 

  • Weiter geht es mit dem Abtupfen mit Glyzerin oder Kölnisch Wasser und einer etwaigen Nachbehandlung mit verdünntem Salmiakgeist.
Milch
Milch

Milch

Das hilft 

  • Der Leitspruch heisst hier: Ran an die Milchflecken mit warmer, aber auf keinen Fall heisser Seifenlauge!
Zusätzliche Informationen

istockphoto Artikel drucken