Feng Shui: Umzug leicht gemacht

Ein Umzug ist mit viel Aufwand und Organisation, aber auch mit Vorfreude auf das neue Zuhause verbunden. Mit Feng Shui gelingt es, das Leben am neuen Wohnort mit mehr Leichtigkeit und Übersicht zu beginnen. Lesen Sie die Tipps der Expertin.

Ein Umzug bietet Gelegenheit, Unbenutztes zu entsorgen.
Ein Umzug bietet Gelegenheit, Unbenutztes zu entsorgen.

Ist der Umzugstermin erst einmal bekannt, wünschen sich die meisten, dass der ganze «Spuk» bereits vorüber wäre. Dabei sind die grössten «Schreckgespenster» die, die wir schon lange vor uns herschieben. Bevor Sie mit dem Einpacken Ihrer Utensilien beginnen, befolgen Sie darum unbedingt den Feng Shui-Tipp:

Entrümpeln Sie Ihren Haushalt

Denn alles, was Sie vor Ihrem Wohnungswechsel entsorgen, müssen Sie nicht zügeln. Oftmals fällt es aber nicht leicht, sich von Angesammeltem zu trennen. Um sich selbst und der Familie die Auswahl der zu entsorgenden Sachen zu erleichtern, können Sie folgendermassen vorgehen. Fragen Sie sich: Benutze ich das noch? Oder ist mir der Gegenstand sonst wie lieb? Falls Sie die beide Fragen mit Nein beantworten können, weg damit! Sind Sie unsicher, überlegen Sie, wie lange es her ist, dass Sie den Gegenstand benutzt haben. Ist es länger als ein Jahr her, können Sie ihn getrost zurücklassen, denn mit Wahrscheinlichkeit kommt er nie mehr zum Einsatz. Sind Sie unsicher, besorgen Sie eine Schachtel, welche Sie mit dem Datum versehen, an dem Sie den Gegenstand dort hinein gelegt haben. Stellen Sie die Schachtel nach dem Umzug in einen Abstellraum und notieren Sie sich im Kalender für ein Jahr später eine Erinnerung. Sollten Sie die Sachen bis dahin nicht vermisst haben, wissen Sie, was zu tun ist.

Denken Sie daran: Sie werfen im wahrsten Sinne des Wortes «Balast» über Bord. Haben Sie den ersten Schritt gewagt, wird es Ihnen sogar Freude machen, diesen hinter sich zu lassen und im neuen Zuhause das Leben mit mehr Leichtigkeit und Übersicht zu beginnen.

Verkaufen oder verschenken

Wenn Sie Bedenken haben, Dinge wegzuwerfen, die qualitativ gut und funktionstüchtig sind, gibt es Lösungen. Eventuell haben eine Brockenstube, Nachbarn, Freunde oder Verwandte Freude daran. Vielleicht kennen Sie Hilfsorganisationen, die sich über abgelegte Spielsachen, Kleider oder Wohnutensilien freuen? Sie können auch einen «Garagen-Flohmarkt» organisieren und dadurch neue Besitzer für Ausgedientes finden. Ein solcher Flohmarkt macht nicht nur Spass, sondern spart Entsorgungskosten und bringt gleichzeitig noch ein wenig Taschengeld. Auch durch Gratisinserate in Zeitungen können neue Besitzer gefunden werden. Was auf diese Art und Weise nicht weg geht, könnten Sie mit einem «Zu verschenken»-Schild an die Strasse stellen und staunend zusehen, wie schnell neue Besitzer gefunden sind.

Kisten beschriften mit System

Schreiben Sie Ihre Umzugsschachteln möglichst genau an. Zunächst empfiehlt es sich, den vorgesehenen Raum im neuen Zuhause gross und deutlich auf der Schachtel anzuschreiben. Darunter schreiben Sie stichwortartig, was sich in der Schachtel befindet. Möglicherweise hilft Ihnen für ein schnelles Wiederfinden auch, wenn Sie die Schränke oder Schubladen an Ihrem «alten Wohnort» als Hinweis vermerken. Sollte der Raum am neuen Ort für die Helfer nicht klar erkenntlich sein, kleben Sie an die Eingangstür Ihrer Wohnung einen Plan mit den Raumbezeichnungen.

Die Bedeutung von Keller und Estrich im Feng Shui

Der Keller steht im Feng Shui symbolisch für unsere Vergangenheit. Schauen Sie sich Ihren aktuellen Keller an. Wie sieht dieser aus? Ist er ordentlich und aufgeräumt? Oder völlig überstellt, mit Dingen, die Sie schon lange belasten und von denen Sie nicht wissen, wohin damit? Indem Sie Ihren Keller «bereinigen», kümmern Sie sich nicht nur um den äusseren Raum, sondern auch um Themen der Vergangenheit. Haben Sie diese erst einmal überwunden, werden Sie merken, wie sich nach und nach ein wunderbares Gefühl der Befreiung einstellt.

Der Estrich steht für Ihre Zukunft. Ist dieser völlig überstellt, haben Sie vielleicht auch oftmals den Eindruck, dass Ihre Zukunftsperspektiven wie blockiert sind. Zudem drückt ein Estrich mit seiner Last von oben nach unten. Er schwebt wie eine düstere Wolke über Ihnen und möchte strukturiert werden. Auch hier gilt es, Raum zu schaffen für Ihre neuen Perspektiven. Sie werden überrascht sein, wie sich diese Arbeit auf Ihre Leben auswirkt. Die düsteren Wolken werden sich verziehen und die Sonne kann wieder scheinen!

Reinigen durch Räuchern

Räuchern hat eine reinigende und heilsame Wirkung auf Mensch und Raum. Vor dem Einzug in Ihr neues Zuhause eine Räucherzeremonie durchzuführen, ist nicht nur nach Feng Shui eine äusserst wirksame Methode, um die Energien Ihrer Vorbewohner zu neutralisieren. Sie finden diese Tradition der Räucherungen in fast allen Kulturen wieder.

Die Expertin

08_wohnen_fengshui_ute_born_mittel
Ute Born

Ute Born ist Bauzeichnerin und absolvierte eine Ausbildung zur Feng Shui Beraterin am Institut für integrales Feng Shui INFIS. Seitdem berät sie Menschen in ihren Lebens- und Arbeitsräumen. Mit diversen Aus- und Weiterbildungen vertieft sie fortlaufend ihr Wissen in klassischem Feng Shui, Chinesischer Astrologie und Farbgestaltung.

Sie ist Mitbegründerin und Vorstandsmitglied des Berufsverbandes für Feng Shui & Geomantie, Sektion Schweiz. Weitere Infos zu Ute Born finden Sie unter: www.fengshuiberatungen.ch

Zusätzliche Informationen

istockphoto Artikel drucken