Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

DIY: Kräuter-Leiter

Mit dieser Leiter kommen Sie hoch hinaus: Funktionieren Sie sie zum vertikalen Kräutergarten um, und schon verbinden Sie Sichtschutz mit Küchenhilfe.

So cool ist shabby: Probieren Sie den Look mit Töpfen und einer Leiter aus.
So cool ist shabby: Probieren Sie den Look mit Töpfen und einer Leiter aus.

Viel Kräuter auf wenig Platz: Das verspricht die Etagère in Form einer Leiter. Sie ist so klein, dass sie sich ganz bestimmt für jeden Balkon eignet. Und dort erst noch gut aussieht: Denn für den passenden Shabby-Look sorgen wenige Griffe. Unser Do-it-yourself-Tipp zeigt, wie auch Sie zu Ihrem ganz persönlichen Flohmarkt-Stück kommen – selbst gemacht, versteht sich.

Das brauchen Sie

Für die Leiter

  • Schleifpapier
  • Holzschutzgrund
  • Flachpinsel
  • Weisser Acryllack
  • Servietten
  • Serviettenkleber
  • Kleiner Flachpinsel
  • Schere und Cutter
  • Klarlack für den Aussenbereich
  • Lackrolle
  • Lackwanne

Für die Tontöpfe

  • Pinsel
  • 2x Patio Paint, einmal in Weiss und einmal in Farbe
  • Blumenerde
  • Kräuter

So geht's

  1. Schleifen Sie die Leiter an und behandeln Sie sie mit Holzschutzgrund vor. Nach einem Zwischenschliff tragen Sie die erste Schicht Acryllack in Maserrichtung auf. Lassen Sie den Lack trocknen.

  2. Geben Sie den Kanten mit einem anderen Farbton einen zweiten Anstrich. Lassen Sie die Farbe trocknen. Schleifen Sie nun die zweite Farbschicht an einigen Stellen ab, so dass die erste Farbschicht durchschimmert – das sorgt für den Shabby-Look.

  3. Kreieren Sie mit der Serviettentechnik individuelle Muster für die Treppenstufen. Kleben Sie die Serviettenkanten und –flächen vorsichtig an, sobald sie trocken sind. Versiegeln Sie die Leiter mit Klarlack. 

  4. Streichen Sie die Topfaussenseiten mit Patio Paint und lassen Sie sie trocknen.

  5. Setzen Sie mit dem weissen Paint ein paar Akzente. Wenn er trocken ist, schleifen Sie die oberste Schicht an einigen Stellen ab. Wiederholen Sie dies so oft, bis der Shabby-Look komplett ist. Bepflanzen Sie anschliessend die Töpfe.

Buchtipp

18_wohnen_DIY_wohnideen_gartendeko_buch_cover

Dieser Tipp und das Bild stammen aus dem praxisnahen Buch «Das grosse Gartendeko-Buch. Kreative Selbermach-Ideen für draussen», das im BLV Buchverlag erschienen ist. Die Autorinnen Tanja Kosub und Shanthi Schwinge zeigen anhand vieler Beispiele und einfacher Anleitungen, wie breit die Palette an Dekorationsmöglichkeiten ist.

ISBN 978-3-8354-1357-3

Zusätzliche Informationen

zvg Artikel drucken