Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

DIY: Konserven-Windlichter

Konserven gehören längst nicht mehr zum alten Eisen. Mit Farbe und Tattoos lassen sie sich nämlich blitzschnell in schöne Teelichter verwandeln.

Zauberhaftes Licht fast selbstgemacht: Dieser DIY-Tipp wird auch die Gesichter Ihrer Gäste zum Leuchten bringen.
Zauberhaftes Licht fast selbstgemacht: Dieser DIY-Tipp wird auch die Gesichter Ihrer Gäste zum Leuchten bringen.

Beim Wohlfühlambiente geht nichts über eine stimmungsvolle Beleuchtung. Das gilt auch draussen auf der Terrasse oder dem Balkon. Warum nicht gebrauchte Konserven schön verzieren und mit Teelichtern bestücken? Das sorgt für viel romantische Stimmung. Dieser Do-it-yourself-Tipp erfordert zwar einige Zutaten, doch das Resultat wird nicht nur das Bastlerherz höher schlagen lassen.

Das brauchen Sie

  • Konserven
  • Dosenöffner
  • Dosenpiker
  • Papier
  • Filzstift
  • Klebeband
  • Hellblaues Acrylspray
  • Mintgrünes Acrylspray
  • Unterlage
  • Aludraht (2 mm Durchmesser)
  • Seitenschneider
  • Zange
  • Masking Tape
  • Schere
  • Teelichter

So geht's

  1. Spülen Sie die Konserven aus und entfernen Sie die Etiketten, am besten in einem heissen Wasserbad.

  2. Zeichnen Sie das Motiv, das die Konserve schmücken soll, auf Papier. Platzieren Sie das Papier auf die Konserve und befestigen Sie es mit Klebeband. Übertragen Sie nun mit dem Dosenpiker die Vorlage Punkt für Punkt. Piken Sie zwei Löcher am Konservenrand ein, und zwar so, dass sie einander genau gegenüberliegen.

  3. Stellen Sie die Konserven mit der Öffnung nach unten auf eine Unterlagen und sprühen Sie sie mit Acryllack an.

  4. Kürzen Sie den Aludraht auf die Länge, die der Henkel haben soll. Führen Sie den Draht durch die Löcher am oberen Konservenrand und biegen Sie die Enden nach oben um. Streifen Sie vom Masking Tape kleine Streifen ab. Kleben Sie sie an die Henkel und schneiden Sie sie zackenförmig ein. Stellen Sie zum Schluss ein Teelicht in jede Konserve.

Buchtipp

18_wohnen_DIY_wohnideen_selbermach_ideen_balkon_cover

Dieser Tipp und das Bild stammen aus dem reich bebilderten Buch «Selbermach-Ideen für den Balkon. Deko, Möbel & Pflanzgefässe», das im BLV Buchverlag erschienen ist. Die Autorin Eva Schneider gibt viele praktische Tipps, mit denen auch Anfängerinnen und Anfänger ihren Balkon und ihre Terrasse einfach verschönern können.

ISBN 978-3-8354-1195-1

BLV Verlag

Zusätzliche Informationen

zvg Artikel drucken