Datenschutz

Ihr Datenschutz liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie angepasst. Die neuste Version finden Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der neuen Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen masszuschneidern, Social Media-Funktionen bereitzustellen und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über die Nutzung unserer Website. Wenn Sie auf OK klicken stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, erfahren Sie aus unserer Datenschutzerklärung.

DIY: Papier-Osternest

Das Papier-Osternest wird mit kleinen Ästen, Stroh und Federn zum süssen Eierbecher für den Oster-Brunch. Wir zeigen Ihnen mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie diese Dekoration ganz einfach selber machen.

Das Papier-Osternest wird mit kleinen Ästen, Stroh und Federn zum süssen Eierbecher für den Oster-Brunch.
Das Papier-Osternest wird mit kleinen Ästen, Stroh und Federn zum süssen Eierbecher für den Oster-Brunch.

Das brauchen Sie

  • DIN-A4-Bogen Karton pro Nest 
  • Schere
  • Bleistift
  • Geodreieck
  • Leim
  • Hasenstempel
  • Stempelkissen
  • Washi Tape
  • Kleine Ästchen, Stroh, Federn etc.

So geht's

  1. Mithilfe des Geodreiecks drei Linien im Abstand von jeweils 6 cm auf den Karton aufzeichnen. Dann im rechten Winkel dazu drei Linien im Abstand von 6 cm aufzeichnen. So entsteht ein Quadrat von 18 x 18 cm.

  2. Quadrat ausschneiden und an zwei gegenüberliegenden Seiten die mittleren Linien bis zum Mittelquadrat einschneiden. Alle aussen liegenden Felder an den Linien zum Mittelquadrat falten.

  3. Blatt wenden und auf ein über dem Mittelquadrat liegendes, nicht eingeschnittenes Feld den Hasen aufstempeln. Farbe trocknen lassen. Mit dem Kleberoller Klebstoff auf die mittleren und unteren eingeschnittenen seitlichen Quadrate auftragen.

  4. Die unteren Quadrate hinter die mittleren kleben und die oberen Quadrate auf die mittleren kleben. So entsteht eine kleine Box.

  5. Einen Streifen Washi Tape auf die obere Kante kleben, so dass die Hälfte davon übersteht. Die überstehende Hälfte nach innen umbiegen und andrücken.

  6. Mit den Ästchen, Stroh und Federn dekorieren.
Anleitung
Anleitung

Buchtipp

00_Deko_it_yourself_cover_mittel

«Ich hab' kein Händchen für's dekorieren» ist ab sofort keine Ausrede mehr! In Deko It Yourself – Das Wohnbuch für Selbermacher hat Autorin Alexandra Beck-Berge wirkungsvolle und zugleich simple Ideen versammelt, die wirklich jeder erfolgreich umsetzen kann.

ISBN: 978-3-8338-5817-8

Gräfe und Unzer Verlag

Zusätzliche Informationen

zvg Artikel drucken