Datenschutz

Cookies helfen uns, unsere Website besser auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Weihnachts-DIY: Weihnachtsstern aus Holz

Aus schmalen Holzleisten lässt sich ein wunderschöner Weihnachtsstern basteln, welcher sich jedes Jahr von neuem individuell mit Tannenzweigen, Ästen und allem was Freude bereitet dekorieren lässt.

Aus schmalen Holzleisten lässt sich ein wunderschöner Weihnachtsstern basteln.
Aus schmalen Holzleisten lässt sich ein wunderschöner Weihnachtsstern basteln.

Das braucht's  

  • 15 schmale Holzleisten
  • Kleine Säge
  • Holzleim oder Heißkleber
  • Tannenzweige oder andere Dekoration
  • Feiner Draht
Skizze mit vier Holzleisten in der Mitte.
Skizze mit vier Holzleisten in der Mitte.

So geht's

  1. Pro Stern werden drei Holzleisten einer Länge und zwölf Holzleisten einer anderen Länge benötigt. Alternativ können auch 15 gleich lange Leisten verwendet werden.

  2. Für das Innere des Sterns drei gleich lange Leisten mittig aufeinander kleben (siehe Skizze). Dabei darauf achten, dass die Zwischenräume möglichst gleich gross sind.

  3. Jeweils zwei der anderen Leisten an die Enden jeder Leiste kleben. Diese treffen sich mit je einer danebenliegenden Leiste zu den Sternspitzen, die auch wieder zusammengeklebt werden. Danach trocknen lassen.

  4. Die Tannenzweige an den Holzleisten befestigen, indem sie mit Draht umwickelt werden.

Buchtipp

Weihnachten_mit_Liebe_handgemacht_cover_mittel

Dieser DIY-Tipp und das Bild stammen aus dem Buch «Weihnachten mit Liebe handgemacht» vom BLV Verlag. Die Autorinnen Hanna Erhorn und Clara Moring wollen Sie mit ihren Ideen inspirieren, selber kreativ zu werden und sich das Heim zauberhaft weihnachtlich zu schmücken und all Ihre Lieben mit feinen Leckereien zu beglücken.

ISBN 978-3-8354-1301-6

BLV Verlag

Zusätzliche Informationen

zvg Artikel drucken